Naikan LeiterInnen

Ihre Begleiter

Prof. Akira Ishii-sensei
NAIKAN-Lehrer

Prof. Ishii brachte Ende der 1970er NAIKAN in den Westen. Ihm ist zu verdanken, dass NAIKAN über Japans Grenzen hinaus bekannt wurde und weiter verbreitet wird: unermüdlich reist Ishii durch die Welt, hält Vorträge und gibt NAIKAN Kurse.

Persönliches

Prof. Ishii war bis 2015 als Professor der Rechtswissenschaften an der Aoyama Gakuin Universität in Tokyo tätig. Bereits während des Studiums lernte er NAIKAN in japanischen Gefängnissen kennen und entwickelte selbst großes Interesse an der Methode. Er praktizierte im NAIKAN-Zentrum der Begründer, Ishin Yoshimoto und seiner Frau Kinoku, wo er sich regelmäßig als Übersetzer für deutschsprachige NAIKAN TeilnehmerInnen zur Verfügung stellte.

Dorle Steinke
Gründete 1995 gemeinsam mit ihrem 2010 verstorbenen Mann Gerald Steinke das NAIKAN-Stammhaus in Tarmstedt

Persönliches

Jahrgang 1947, drei erwachsene Kinder, vier Enkel, leitete bis 2018 das NAIKAN-Zentrum in Tarmstedt als Geschäftsführerin, begleitete die Kurse als Leiterin und kümmerte sich um das leibliche Wohl der Teilnehmer. Seit Dezember 2018 widmet sie sich familiären Aufgaben und übergab das NAIKAN-Zentrum an Jörg Alex Fot.

Naikan-LeiterInnen

Folgende ausgebildete und autorisierte NAIKAN-LeiterInnen sind aus dem NAIKAN-Stammhaus in Tarmstedt hervorgegangen und begleiten Sie im NAIKAN nach der von Ishin Yoshimoto-sensei entwickelten klassischen NAIKAN-Methode.

Jörg Alex Fot
Kommunikationswirt/Gestalttherapeut.

Führt die Arbeit des NAIKAN-Stammhauses in Schleswig-Holstein fort. Organisiert und leitet NAIKAN-Kurse.

Persönliches

Jahrgang 1959, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, Ordination in der Rinzai Zen Tradition / Hoko-ji Linie (Zen-Meditation). Ausbildung in buddhistischer Psychologie (Karuna Training) nach Chögyam Trungpa Rinpoche. Leitet seit 1995 Einzel- und Gruppensitzungen. Wurde im NAIKAN-Stammhaus in Tarmstedt und von Prof. Akira Ishii-sensei zum NAIKAN-Leiter ausgebildet und autorisiert.

Dr. med. Stefan Buff
Psychotherapeut

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus.

Persönliches

Jahrgang 1957, Medizinstudium in Erlangen, Weiterbildung als Psychotherapeut an div. psychosomatischen Kliniken nach dem Bad-Herrenalber-Modell. Ausbildung in buddhistischer Psychologie (Unity in Duality) bei Tarab Tulku Rinpoche. Vortragstätigkeit und Leitung von NAIKAN-Kursen. Seit 1998 lebt und arbeitet er als niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut in Oldenburg.

Martin Burgdorf
Evangelischer Pfarrer

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus.

Persönliches

Jahrgang 1952, verheiratet, vier erwachsene Kinder. Studium der Theologie und Psychologie in Göttingen, zehn Jahre Gemeindepfarrer in Braunschweig, seit fünfzehn Jahren Gefängnisseelsorger in Braunschweig. Tiefenpsychologische Ausbildung am Seelsorgeinstitut in Bethel. Seit 2004 eigenständige Organisation und Leitung von NAIKAN-Kursen im Justizbereich.

Wilhelm Dittschar
Pädagoge

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus.

Persönliches

Jahrgang 1950, verheiratet, zwei mittlerweile erwachsener Töchter, Studium Chemie und Sport für Höheres Lehramt, Tätigkeit als Lehrer an verschiedenen Schulformen in Hessen und Bremen bis zur Pensionierung 2010. Initiator und Leiter des sechsjährigen Bremer Schulbegleitforschungsprojekts „NAIKAN in der Schule – Neue Wege zur Selbstverantwortung“. Mitautor des gleichnamigen Buches.

Winfried Geppert
Dipl.-Pädagoge

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus.

Persönliches

Jahrgang 1956, verheiratet, drei Kinder, Sportstudium, fachlicher NAIKAN-Berater für den niedersächsischen Justizvollzug, Sozialdirektor der JVA Celle, seit 2004 eigenständige Organisation und Leitung von NAIKAN-Kursen im Justizbereich.

Theo Köhler
Dipl.-Sozialarbeiter

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus und ab 2019 im Naikan Zen Center Sanko-ji e.V. im Schwarzwald.

Persönliches

Jahrgang 1954, 40 Jahre in der ambulanten und stationären Suchthilfe gearbeitet, Heilpraktiker für Psychotherapie, Europäisches Zertifikat für Psychotherapie, Supervisor DGSv. Jetzt in eigener Praxis für Supervision, Beratung und Psychotherapie mit meiner Frau. NAIKAN habe ich im Stammhaus in Tarmstedt bei Bremen kennengelernt und wurde dort auch zum NAIKAN-Leiter ausgebildet.

Suzan Mazumdar
Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus und in verschiedenen Seminarhäusern, ab 2019 im Naikan Zen Center Sanko-ji e.V. im Schwarzwald.

Persönliches

Jahrgang 1968, verheiratet, zwei erwachsene Söhne, Tiefenpsychologische Ausbildung bei der DPV, psychoanalytische Ausbildung beim ÄPK München, Tätigkeit in Praxis und verschiedenen Kliniken (Schwerpunkt: Psychosomatik). Ausbildung zur Yogameisterin und Yogatherapeutin in den USA und Indien, verschiedene buddhistische Übungswege (Zen, Vipassana, Karma Kagyü-Tradition), Ordination in der Soto Zen Tradition von Tenshin Reb Anderson. Von Gerald Steinke zur NAIKAN-Leiterin autorisiert. Arbeitet in eigener Praxis im Allgäu.

Gerburgis A. Niehaus
Diplom-Betriebswirtin

Vortragstätigkeit und Workshops mit NAIKAN-Grundlagenarbeit bei verschiedenen Institutionen.

Persönliches

Jahrgang 1964, Diplom-Betriebswirtin, umfangreiche Erfahrung als Führungskraft und Unternehmerin, arbeitet als Consultant bei einer internationalen Personalberatung und als Business Coach für Unternehmer, Manager und Führungskräfte.

Ulrike Schulz
Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus.

Persönliches

Jahrgang 1962, Studium der Medizin, seit 1994 tätig als Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie (Schwerpunkte: Verhaltenstherapie und Psycho-traumatologie) in Nordrhein-Westfalen tätig. NAIKAN Erfahrung in Japan. Leitet seit 2010 NAIKAN-Wochen.

 

In Gedenken an Gerald

 

Es gibt keine Ausbildung zum NAIKAN leiten, nur eine innere Berufung.

[Gerald Steinke]