Persönlich

Jörg Alex Fot

Kommunikationswirt / Gestalttherapeut

Nach handwerklicher Ausbildung und Studium führte mich mein beruflicher Weg 1993 in die Selbstständigkeit. Seit 1995 begleite ich Einzelklienten und Gruppen in ihrer persönlichen Entwicklung.

Werdegang

Bereits als Schüler interessierte mich die fernöstliche Kampfkunst Karate und deren Philosophie, so kam ich Ende der 1980er Jahre zur Zen-Meditation.

Ordination in der Rinzai Zen Tradition / Hoko-ji Linie (Zen-Meditation). Ausbildung in Gestalttherapie nach Fritz Perls. Ausbildung in buddhistischer Psychologie (Karuna Training) nach Chögyam Trungpa Rinpoche. Ausbildung und Autorisierung zum NAIKAN-Leiter im NAIKAN-Zentrum in Tarmstedt und durch Prof. Akira Ishii-sensei. Organisiert und leitet NAIKAN-Kurse im NAIKAN-Stammhaus in Schleswig-Holstein und anderen Seminarhäusern. 

Durch die Schule des Lebens und diverse Weiterqualifizierung bin ich der geworden, der ich heute bin. Ich bin in großer Dankbarkeit für die Erfahrungen, die ich immer wieder in zwischenmenschlichen Begegnungen machen darf und dankbar bin ich vor allem meiner Familie, meinen Freunden und meinen Lehrern gegenüber, die mich auf diesem Weg unterstützen und begleiten.

„Heute folge ich meiner Berufung mit einer Portion Humor, Ausdauer, Geduld und Mitgefühl. Meine Inspiration, Kraft und Lebendigkeit ziehe ich aus der Meditation, der künstlerischen Arbeit sowie meiner großen Leidenschaft: dem Segelsport. Diese Dinge bereichern mein Leben sehr. Menschen im Naikan begleiten zu dürfen, erfüllt mich mit tiefem Respekt, Dankbarkeit und Freude.“

Sie sind an einem Einzelgespräch oder an einem NAIKAN-Kurs interessiert?
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

Terminanfrage

Veränderungen finden von allein statt. Wenn wir tiefer in das eindringen, was wir sind, wenn wir akzeptieren, was da ist, kommen die Veränderungen von allein. Das ist das Paradoxon der Veränderung. [Fritz Perls]